3 Tage Keuschhaltung - Tag 1

3 Tage Keuschhaltung - Tag 1
Darsteller:
Dauer:
3:50 Minuten
Online seit:
07.10.2018 - 17:10 Uhr
Preis:
NUR 529 Coins √
JETZT KAUFEN

Dein Sklaven**** sollte eingesperrt werden. Wieso? Ach, weil Deine Herrin Lust darauf hat, Dich leiden zu lassen. Schau doch mal, Dein Sklaven**** ist geil, er zuckt, Du bist noch dazu ein immergeiler Dauerwichser. Natürlich geht das so nicht, Sklave, weil Du Dich dann nicht auf das konzentrieren kannst, was Deine Herrin von Dir fordert und verlangt, Du bist nur darauf konzentriert zu wichsen und zu spritzen. Es ist ein Trauerspiel. Also wirst Du zunächst einmal 3 Tage von mir ausgebremst und auf Keuschheit gesetzt. Nicht, dass Du einfach so Dich verschließt und damit ist es getan, ganz im Gegenteil. Es wird natürlich auch eine Reifeprüfung für Dich werden. Ja. Du hast ganz richtig gehört. Dein Sklaven**** in der Schelle wird gefordert werden, ich werde Dir die nächsten Tage fiese Aufgaben stellen und Du wirst schon Probleme haben, Deinen Orgasmus so einfach zurück zu halten. Aber das ist mir egal, solange ich meinen Spaß mit Dir habe. Um die Tage in der Schelle entsprechend nutzen zu können, um 3 Tage lang unter meiner Hand die Keuschhaltung zu erleben, brauchst Du natürlich einen Keuschheitsgürtel. Ich werde Dir am Tag 1 ganz genau erklären, was Du zu tun hast, wie Du Dich zu verschließen hast und was Dich natürlich die kommenden Tage erwarten wird. Vielleicht sagt Dir die Keuschhaltung ja doch zu? Vielleicht ist es ganz und gar so, dass Du gar nicht mehr heraus willst? Aber wen stört das schon, Sklave, am letzten Tage darfst Du dann auf jeden Fall abspritzen, und das lohnt sich doch allein schon?

Kommentare

Die 20 neusten Videos von LadyJulina

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.